Zum Hauptinhalt springen

Der Duft des Sägemehls, das Geräusch des sich drehenden Wasserrades und der Gesang des Sägeblattes, wenn es sich durch das Holz frisst, löst beim Säger-team und bei den (meisten) Besuchern immer wieder Glücksgefühle aus. Diese Glücksgefühle und die Faszination für die einfache aber absolut funktionale Technik möchten wir gerne mit Ihnen Teilen.

Mit einer Anmeldung für eine Führung tauchen Sie zwei Stunden in die Welt des Sägens mit Wasserkraft ein. Nebst Erläuterungen zum Betrieb und der einen oder anderen Anekdote aus vergangenen Tagen dürfen auch Sie die Ärmel hochkrämpeln und mit anpacken. Sei es beim Einrichten des Schnittes oder beim Ausprobieren von Werkzeugen wie der Zweimannsäge, dem Kehrhaken, dem Fintschel oder dem Schäleisen. Zögern sie also nicht, und melden Sie sich mit dem Anmeldeformular für die nächste Führung an.

Oder darf es doch lieber etwas ausgefalleneres sein. Sie finden unten unsere Spezialangebote.

Nächste Führungen

Mittwoch, 29.06.2022 14:00 - 16:00
Samstag, 02.07.2022 14:00 - 16:00
Mittwoch, 06.07.2022 14:00 - 16:00
Mittwoch, 13.07.2022 14:00 - 16:00
Mittwoch, 20.07.2022 14:00 - 16:00

Führung buchen

Mit der Einführung des Lehrplan21 wurde der Fokus vom reinen Faktenlernen zum kompetenzorientierten Lernen verschoben. Probleme erkennen und eine einfache Lösung finden war in alten Tagen unabdingbar, denn einen Spezialisten zu rate ziehen war vor rund 120 Jahren nicht so einfach. Unsere Gattersäge ermöglicht das Veranschaulichen von möglichen Problemlösestrategien. Zudem erhalten Schulklassen einen guten Einblick in mechanische Themen und es bieten sich Anknüpfungspunkte an das Thema Wald und Forstwirtschaft sowie wirtschaftliche Themenfelder wie Wertschöpfungsketten und Nachhaltiges Wirtschaften.

Gerne planen wir für Sie und ihre Klasse ein passendes Angebot mit Schwerpunkten nach ihrem Geschmack. Im Flyer finden sie unsere detaillierte Angebotspalette für Schulen.

Angebote für Schulen

Dateiformat: PDF
Dateigrösse: 564 KB

Download

Sind sie auf der Suche nach einem passenden Ausflugsziel oder Aktivität für ihre Mitarbeitenden? Gerne organisieren wir für Sie eine Führung, bei welcher wir uns an Ihren Wünschen orientieren. Je nachdem ob Sie einfach «etwas Anderes» sehen möchten oder ob es doch lieber etwas praktischer sein darf.

Unsere Infrastruktur bietet genügend Platz um ein Apéro durchzuführen. Der Platz vor der Sägerei lädt zum Verweilen ein. Bei schlechtem Wetter können Festbänke auch auf der Sägebühne aufgestellt werden. Wobei die Platzkapazitäten in diesem Fall auf rund 30 Personen begrenzt sind. Zudem bietet der grosszügige Tisch im ehemaligen Sägerzimmer Platz für rund 15 Personen.

Bei der Zusammenstellung von solchen Paketen (Führung mit anschliessender Verpflegung) arbeiten wir eng mit den umliegenden Gastronomiebetrieben zusammen. Seminarräume sind in 10 Autominuten ebenfalls erreichbar.

Im Flyer finden sie unsere detaillierte Angebotspalette für Firmen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, gerne tüfteln wir für Sie ein passendes Angebot zusammen.

Flyer mit den Angeboten für Firmen folgt in Kürze.

Ob als Vereinsausflug, Geburtstag oder Familienfest, gerne stellen wir die Lokalitäten der Sägerei Gneida zur Verfügung. Als Rahmenprogramm bietet sich eine Demonstration unserer Gattersäge an.

Der Platz vor der Sägerei lädt zum Verweilen ein. Bei schlechtem Wetter können Festbänke auch auf der Sägebühne aufgestellt werden. Wobei die Platzkapazitäten in diesem Fall auf rund 30 Personen begrenzt sind. Zudem bietet der grosszügige Tisch im ehemaligen Sägerzimmer Platz für rund 15 Personen.

Gerne bieten wir Hand bei der Organisation der leiblichen Verpflegung.

Im Flyer finden sie unsere detaillierte Angebotspalette für private Feste oder Vereine.

Flyer mit den Angeboten für Privatfeste folgt in Kürze.

Einen Ort zum Verweilen, die Ruhe geniessen oder Beobachten der Vorkommnisse im Quartier – was gibt es einladender es als ein Bänkchen.

In Zeiten wo der Ruf nach nachhaltiger Produktion und kurzen Lieferketten immer lauter wird, freuen wir uns sehr, dass wir ihnen unsere Eigenprodukte zum Verkauf anbieten können. Im Einzugsgebiet der Sägerei Gneida wachsen in erster Linie Fichten. Unsere Stämme wurden von der hiesigen Forstgruppe geerntet und zur Säge transportiert (leider geht dieser Produktionsschritt nicht ohne den Einsatz von schweren Dieselmaschinen). Das zusägen ist relativ zeitintensiv, jedoch absolut emissionsfrei.

Für den Feinschliff kommen wiederum elektrische Maschinen zum Einsatz, was nicht ganz ohne Emissionen geht.

Haben wir Ihr Sie neugierig gemacht? Schauen Sie sich den dazugehörigen Flyer an und setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Unsere Produkte

Dateiformat: PDF
Dateigrösse: 561 KB

Download